Luxury Mountain Resort für ein High-End-Erlebnis

Das Ziller­tal gilt nicht umson­st als das „aktivste Tal der Welt“. Hotspots, die ent­deckt wer­den wollen, rei­hen sich an beein­druck­ende Kraft­plätze. Der Berg­som­mer kann kaum facetten­re­ich­er sein: Wan­dern, Biken, Klet­tern, Golfen oder ein som­mer­lich­er Gletscher­aus­flug. Die Aktiv-Des­ti­na­tion ist beein­druck­end. Das neue spek­takuläre High­light im Ziller­tal: Das Zil­ler­grun­dRock Lux­u­ry Moun­tain Resort. Läs­sig, chill­ig und ele­gant ver­führt es zum Genießen und Erleben im ein­ma­li­gen Zil­ler­grun­dRock Spir­it – direkt am Naturpark.

Das neue Zil­ler­grun­dRock Lux­u­ry Moun­tain Resort ist Inno­va­tion par excel­lence. Bei der Ankun­ft schwebt der Gast mit dem Panora­malift nach oben in das Sky Atri­um. Ein architek­tonis­ches Meis­ter­w­erk set­zt hier in luftiger Höhe die Berg­welt in Szene wie sie schön­er nicht sein kön­nte. Ziller Lodge, Moun­tain Lodge und Alpin Lodge sind die Namen der neuen stil­vollen Genuss-Areas für fan­tastis­che Urlaub­smo­mente. Imposante Brück­en verbinden die Gebäude miteinan­der – die Aus­blicke und Ein­drücke, die sich hier bieten, sind wahrlich einzigartig.

So auch das neue Sky Spa. Ein dop­pel­ter 25-Meter-Pool auf zwei Ebe­nen mit Run­dum-Blick ins Freie gibt einem das Gefühl von gren­zen­los­er Frei­heit. Der #best­sky­poolever2 ist Schwim­men mit max­i­malem Wow-Effekt. Auf den Son­nen­decks hoch über den Din­gen genießen Hotel­gäste Som­merge­füh­le open air. Die Zil­ler­grun­dRock – The Bridge führt zur Rooftop Event Sauna – feels like heav­en. An das Nature Spa schließt der traumhafte Spa-Garten an, ein Gebirgs­bäch­lein plätschert vor­bei. 3.000 m2 außergewöhn­liche Well­ness geben im Zil­ler­grun­dRock Kör­p­er und Geist ihre Energie zurück.

das zillergrundrock luxury mountain resort in der daemmerung c michael huber zillergrundrock 300x200 - ZillergrundRock: Neuer Hotspot im Bergsommer  traumhafter ausblick aus der eventsauna c michael huber zillergrundrock 300x200 - ZillergrundRock: Neuer Hotspot im Bergsommer  gemuetlicher fruehstuecksbereich c michael huber zillergrundrock 300x200 - ZillergrundRock: Neuer Hotspot im Bergsommer

Von der Haustür geht es hinaus auf sonnige Almwiesen …

und hin­auf auf die höch­sten Gipfel, zum gemütlichen Wan­dern oder hochalpinen Berg­steigen. Die Moun­tain­bik­er kön­nen sich top­mod­erne Bikes auslei­hen und ohne Umwege in die Natur auf­brechen. Die Hotel­guides des Zil­ler­grun­dRock ken­nen das Ziller­tal wie ihre Wes­t­en­tasche. Sie sind ver­lässliche Begleit­er auf allen Wegen in die Som­mer­natur. Jede Woche ver­wan­delt ein vielfältiges Erleb­nis­pro­gramm die Urlaub­stage in Höhep­unk­te. Es geht zu geführten Wan­derun­gen und Bike­touren, zu Raftin­gaus­flü­gen auf die Ziller, zu som­mer­lichen Skita­gen am Gletsch­er und vielem mehr. Spa-Nights und Live-Sounds ver­sprühen beste Stimmung.

Das süße Nichtstun wird im ZillergrundRock zur „schönsten Nebensache der Welt“.

Jeden Tag auf ein­er anderen Aus­sicht­splat­tform auf der Son­nen­liege oder im lauschi­gen Schat­ten das Leben genießen. Vor den Zim­mern und Suit­en bieten sich großzügige Out­door-Lounges zum pri­vat­en Rück­zug an. Oder ein­fach „abhän­gen“ in ein­er Hängeschaukel direkt auf der Lodge. Wer dann noch einen Zil­ler­grun­dRock-Cock­tail in Hän­den hält und dem feinen Beat lauscht, der weiß, was mit dem unver­gle­ich­lichen Zil­ler­grun­dRock-Spir­it gemeint ist.

Fotos alle: Michael Huber (Zil­ler­grun­dRock); Kuli­narik: Car­men Huter (Zil­ler­grun­dRock)