In den Wein­ber­gen der Süd­steier­mark sind die Genießer zu Hause. Wenn am 20. Jän­ner 2022 das Ratsch­er Land­haus in das neue Jahr startet, dann haben die Freuden des Lebens Hoch­sai­son. Ab Maria Lichtmess, den 02. Feb­ru­ar, wer­den die Tage wieder länger und die Sonne blinzelt etwas mutiger über das hügelige Land. Michaela und Andreas Muster begrüßen an diesem erfreulichen Tag mit einem magis­chen Feuerza­uber-Eventden Früh­ling. Sie servieren in ihrem Fein­schmeck­er-Restau­rant ein „Menü in sechs Gän­gen vom Feuer“, heizen das offene Feuer an und ver­wöh­nen ihre Gäste. Bis März lassen sich „adults only“ im Ratsch­er Land­haus von der Magie der ruhi­gen Wein­berge ver­führen. Yoga-Woch­enen­den und Kraft­tanken ste­hen auf dem Programm.

Auf Leerlauf schalten

Genusshotel, Wirtshaus und Wein­genuss – das ist das Ratsch­er Land­haus an der Süd­steirischen Wein­straße. Auf 500 m2 pur­er Well­ness lassen Hotel­gäste mit einem traumhaften Aus­blick in die Natur den All­t­ag los. Eine wohltuende Mas­sage genießen, in der Sauna Wärme tanken, auf der über­dacht­en Saunater­rasse in eine Kuscheldecke gewick­elt die frische Süd­steirische Luft atmen, im wohlig warm beheizten Infin­i­ty­pool den Wein­reben ent­ge­gen­schwim­men. Ein neuer Fit­ness­raum macht es leicht, das neue Jahr fit und vital zu begin­nen. Men­tal­coach­ings, ener­getis­che Beratun­gen und Yogaschließen den Kreis rund um alles, was Kör­p­er und Geist gut­tut. Die Topthe­men: 21. bis 23. Jän­ner „Geduld und Aus­dauer“, 11. bis 13. Feb­ru­ar „Energie und Stärke“, 01. bis 03. April 2022 „Respekt und Sensibilität“.

In die südsteirische Genusswelt eintauchen

Dem ehrlichen, echt­en Speisen wid­met sich im Ratsch­er Land­haus ein lei­den­schaftlich­es Küchen­team, das die regionale Küche hochleben lässt – im Wirtshaus, wo á la carte steirische Köstlichkeit­en serviert wer­den, und im neuen Wein­garten­restau­rant für die Hotel­gäste. Vom liebevoll gedeck­ten Tisch in dem neuen, geschmack­vollen Restau­rant­bere­ich im Hotel schweift der Blick hin­aus auf die Wein­reben, die im Früh­ling langsam erwachen. Die steirische Früh­lingsrolle ist gefüllt mit frischem Gemüse auf Kurku­ma-Kraut­salat. Die kleine feine Karte im Wirtshaus überzeugt mit alt­be­währten öster­re­ichis­chen Klas­sik­ern, wie dem steirischen Back­hendl. Im Wein­garten­restau­rant darf es im Menü schon mal kreativ­er sein. Für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Süd­steier­mark ist die Heimat der frischesten und gehaltvoll­sten Sauvi­gnons Mit­teleu­ropas, gefol­gt von Welschries­ling, Weißbur­gun­der und Moril­lon, dem steirischen Chardon­nay. Wer den Wein­genuss liebt, der trifft im Ratsch­er Land­haus auf einen echt­en Experten. Andreas Muster zele­bri­ert mit seinen Gästen das Wein­er­leb­nis nach allen Regeln der Kun­st. 600 Etiket­ten lagern in seinem Weinkeller. „Wir lieben Wein, wir leben Wein“, erzählt der waschechte Süd­steir­er. Zu den Winz­ern der Region ste­ht er in fre­und­schaftlich­er Ver­bun­den­heit. Daher sind auch seine Hotel­gäste ein­ge­laden, am gemütlichen Winz­ertable Platz zu nehmen, mit den Winz­ern der Region zu plaud­ern und gemein­sam ein gutes Glas zu trinken. Bei den Wein­verkos­tun­gen und Wein­sem­inaren­mit Andreas Muster gibt es viel zu schmeck­en, zu erfahren und zu entdecken.

verschneites winterparadies ratscher landhaus 300x225 - Wunderbar entspannen an der Südsteirischen Weinstraße   gastgeber mit leib und seele michaela und andreas muster c karin bergmann ratscher landhaus 300x200 - Wunderbar entspannen an der Südsteirischen Weinstraße   zeit zu zweit im wellness bereich c karin bergmann ratscher landhaus 300x200 - Wunderbar entspannen an der Südsteirischen Weinstraße

Den Frühling spüren

Michaela und Andreas Muster haben in per­fek­ter Lage in den Hügeln der Süd­steirischen Wein­straße einen Ort des Genuss­es geschaf­fen, der voll Lebens­freude und Gelassen­heit steckt. Wein­genuss, kleine, feine Hotel­lerie und öster­re­ichis­che Wirtshaustra­di­tion gehen Hand in Hand. Mit einem Glas Sauvi­gnon Blanc auf der Ter­rasse sitzen, mit dem E‑Autooder E‑Bike die Land­schaft erkun­den, mit einem gepack­ten Pick­nick­ko­rb in die Wein­berge wan­dern – auch das gehört an der Süd­steirischen Wein­straße dazu, wenn die Natur und die Lebens­geis­ter nach dem Win­ter erwachen. Die Sonne meint es mit dem Süden Öster­re­ichs gut – es darf auch schon ein erstes Früh­lings­bad am Natur­pool sein oder im beheizten neuen Infin­i­ty­pool. Ab April, wenn die Adults only-Monate vor­bei sind, begrüßt das Ratsch­er Land­haus gerne wieder seine jüng­sten Gäste, die bei Michaela, Andreas und den bei­den Jungs des Haus­es unvergessliche Som­mertage verbringen.

Angebote

Kraft tanken (25.01.–28.03.22) – Di. bis So.
Leis­tun­gen: 2 Über­nach­tun­gen inkl. reich­haltigem Früh­stück, 5 x Großes Glück – das Abend­menü in 4 Gän­gen im neuen Wein­garten­restau­rant, 1 x Ganzkör­per­mas­sage, Wochen­pro­gramm mit geführten Med­i­ta­tio­nen, Rieden­wan­derung und begleit­eten Saunaaufgüssen, 500 m2 Well­ness­bere­ich mit Saunen und beheiztem Infin­i­ty-Außen­pool, 1 x Entspan­nung-Ober­wasser­mas­sage auf der Well-Fit Mas­sageliege, 1 x Men­tal Coach­ing mit Per­son­al­train­er, 1 Flasche Wein am Zim­mer – Preis p. P.: ab 749 Euro

E3 Yoga-Sem­i­nar (21.–23.01.22, 11.–13.02.22, 01.–03.04.22) – Fr. bis So.
The­men: 21.–23.01. Deine Geduld und Aus­dauer, 11.–13.02. Deine Energie und Stärke, 01.–03.04. Dein Respekt und Deine Sensibilität
Pro­gramm: indi­vidu­elle Anreise am Fre­itag mit Begrüßungssekt in der Yog­a­runde, 2 Über­nach­tun­gen mit reich­haltigem Früh­stück, 2 x Großes Glück – die Halbpen­sion in 4 Gän­gen im Wein­garten­restau­rant, 1 x Ober­wasser­mas­sage auf der Well­fit-Mas­sageliege, Yoga- und Med­i­ta­tion­sein­heit­en, Yin Yoga und Men­tal­train­ing, Mind­man­age­ment Impulse, die Sym­bo­l­ik der fünf Ele­mente – Preis p. P.: ab 490 Euro

Wein & Well­ness (20.01.–01.04.22) – Di. bis Fr. oder Do. bis So.
Leis­tun­gen: 3 Über­nach­tun­gen inklu­sive reich­haltigem Früh­stücks­buf­fet, 3 x Großes Glück – das Abend­menü in 4 Gän­gen im neuen Wein­garten­restau­rant, 1 Verkos­tung von Kathari­nas Delikatessen am Gut Schwar­zl, 1 x Wein­verkos­tung in einem benach­barten Weingut, 1 x Teilkör­per­mas­sage, Well­ness, beheizter Infin­i­ty-Außen­pool, 1 Flasche Wein am Zim­mer – Preis p. P.: ab 380 Euro

Fotos: Karin Bergmann (Ratsch­er Landhaus)