Wolken­stein in Grö­den: Endlich wieder exk­lu­sive Auszeit­en und Fine-Din­ing! Das Hotel Granbai­ta Dolomites in Grö­den, inmit­ten des UNESCO Welt­na­turerbes Dolomiten, öffnet seine Türen in einen raf­finierten architek­tonis­chen Kon­text, in ein pres­tigere­ich­es Well­ness-Refugium und zu Fine Din­ing. Seit 2011 leit­et Chefkoch Andrea Moc­cia gemein­sam mit seinem Team die Geschicke der Granbai­ta Cui­sine und ist mit Südtirol­er Gericht­en, mediter­ra­nen wie inter­na­tionalen Köstlichkeit­en in aller Munde.

Bravour und Liebe schmeckt der Gast

Im Restau­rant des Hotel Granbai­ta Dolomites, das den Hotel­gästen exk­lu­siv zur Ver­fü­gung ste­ht, liegt ein großer Fokus im Rah­men der Halbpen­sion-Formel auf flex­i­blen Wahlmöglichkeit­en und den per­sön­lichen Bedürfnis­sen der Gäste. Daher heißt das kuli­nar­ische Schaus­piel auch Halbpen­sion „à la carte“. Jeden Abend begeis­tert die Küche mit einem reich­halti­gen Antipasti-Buf­fet und einem täglich wech­sel­nden Fünf-Gänge-Menü. Dazu gibt es eine große Auswahl an alter­na­tiv­en Köstlichkeit­en. Das Vital-Menü mit vier Gän­gen und 500 Kalo­rien sowie täglich wech­sel­nden Gericht­en ist für Gäste bes­timmt, die kalo­rien­be­wusst ihren Urlaub genießen möcht­en. Der Fein­schmeck­er kostet und kom­biniert ganz nach Belieben und ohne Auf­preis – aus dem Fünf-Gänge-Menü, aus dem Vital-Menü und von der umfan­gre­ichen à la carte-Karte. Das wöchentliche große Buf­fet mit Südtirol­er Spezial­itäten, Sushi-Ecke und inter­na­tionalen Köstlichkeit­en ist ein weit­er­er Höhep­unk­te. 500 edle Wein­sorten lagern im Weinkeller des Hotels und in dem vol­lver­glas­ten Show-Tageskeller, der die Blicke auf die delikat­en Flaschen frei­gibt. Ein cremiger Kaf­fee nach dem Essen, ein erfrischen­der Drink nach dem Wan­dern, ein spritziger Aper­i­tif oder ein Cock­tail in guter Gesellschaft: Es gibt stets einen guten Grund, um in der Bar & Lounge Granbai­ta heit­ere Momente bei guter Musik zu verbringen.

carpaccio duo forelle wagyu hotel granbaita dolomites 1024x682 - Unique moments in den Dolomiten    aperitif   finger food haeppchen hotel granbaita dolomites - Unique moments in den Dolomiten

Im Bild: Carpac­cio-Duo Forelle & Wagyu; Fin­ger Food Häppchen

Granbaita Gourmet – unvergessliches Fine Dining

Nur sieben Tis­che ste­hen im Granbai­ta Gourmet, dem Gourmet-Restau­rant des Granbai­ta Dolomites (aus­geze­ich­net mit 3 Gabeln bei Fal­staff). Das Panora­ma ist beza­ubernd, Ambi­ente und Flair edel und ansprechend. Dort serviert Andrea Moc­cia einzi­gar­tige Degus­ta­tion­s­menüs mit neu inter­pretierten Gericht­en der tra­di­tionellen Südtirol­er Küche, dazu kom­men exk­lu­sive Weine und erlesene Getränke ins Glas. Finesse, gehobene Gas­tronomie und tra­di­tionelle Philoso­phie tre­f­fen sich in der kleinen, feinen Genuss­welt des Fünf-Sterne-Hotels, die auch für externe Gourmets zugänglich ist.
Das Hotel Granbai­ta Dolomites ver­führt zu Früh­som­merta­gen, die Kör­p­er und Geist mit wohlver­di­en­tem Luxus, mit exk­lu­siv­er Gast­fre­und­schaft und erfrischen­den Natur­mo­menten umspie­len. Jet­zt ist die Zeit, die faszinierende Berg­welt beim Auf­blühen zu beobacht­en. Wan­der­er und Bik­er machen sich auf den Weg in den Natur­park Puez-Geisler. Das Granbai­ta Dolomites bietet jeden Tag der Woche kosten­lose E‑Mountainbike Touren und geführte Wan­derun­gen mit lokalen Guides. Das Savinela SPA hält die Zeit an und lässt Genießer das Gefühl der vol­lkomme­nen Entspan­nung spüren. Das Gourmet Restau­rant ent­deck­en Fein­schmeck­er am besten mit dem Früh­lingsange­bot Granbai­ta Gourmet Expe­ri­ence, das ohne zusät­zliche Kosten zum großen Fünf-Gänge-Degus­ta­tion­s­menü aus der Küche von Andrea Moc­cia einlädt.

stevia huette auf dem stevia berg hotel granbaita dolomites 1024x683 - Unique moments in den Dolomiten   unser stolzer hausberg hotel granbaita dolomites 1024x683 - Unique moments in den Dolomiten

Im Bild: Die Ste­via Hütte und der Haus­berg Langkofel

Infos & Angebote:

https://www.hotelgranbaita.com/

Fotos: hotel granbai­ta dolomites