Die näch­ste Gen­er­a­tion ste­ht am Johan­neshof Reinisch in der niederöster­re­ichis­chen Ther­men­re­gion bere­its in den Startlöch­ern: Sebas­t­ian und Thomas Reinisch, die Söhne von Hannes und Ani­ta Reinisch, stellen ihren ersten Wein vor: The First 2020 BIO ist eine Cuvée aus 60% Sauvi­gnon Blanc und 40% Caber­net Blanc (PiWi-Sorte). „Eine dop­pelte Pre­miere bei uns am Johan­neshof: der erste Wein unser­er Söhne und die erste Abfül­lung der Caber­net Blanc Trauben“, betont Hannes Reinisch. „The First ist ein gemein­sames Pro­jekt von uns – von der Pflege der Weingärten, über die Vinifizierung bis hin zur Gestal­tung der Etiket­ten haben wir alles gemein­sam entsch­ieden“, so Sebas­t­ian und Thomas Reinisch. Der aro­ma­tis­che, vielschichtige Wein wurde im Stahltank aus­ge­baut und passt gut zu Spargel, gegrill­ten Forellen oder Scampi sowie zu Tapas. Ab Hof und in Online-Shop um € 8,20 erhältlich. Der Ab-Hof-Verkauf am Johan­neshof in Tat­ten­dorf ist von Mo bis Sa von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Tipp: Frühlingsweinpaket! 

DSC3843 - The First 2020 BIO der Tattendorfer Jungwinzer ReinischDie Arbeit­steilung funk­tion­iert auch bei der näch­sten Gen­er­a­tion schon sehr gut“, freut sich Michael Reinisch über die Zusam­me­nar­beit sein­er bei­den Nef­fen am Fam­i­lien­weingut in Tat­ten­dorf. Der Johan­neshof Reinisch wird aktuell von den Brüdern Hannes, Chris­t­ian und Michael Reinisch geführt. Der Nach­wuchs hat mit „The First“ sein erstes Pro­jekt am Start.

Die 5. Generation am Johanneshof: Thomas und Sebastian Reinisch

Sebas­t­ian Reinisch (Jahrgang 2002) absolviert aktuell die Wein­bauschule Klosterneuburg. Seine Prak­ti­ka führten ihn nach Südtirol und ins Bur­gen­land. Der Fokus liegt klar bei sein­er Arbeit im Keller und Wein­garten. „Mich fasziniert, dass sich der Wein täglich ändert. Ich exper­i­men­tiere gerne, feile an den Weinen und ver­suche das Werk der Natur zu ver­fein­ern“, erzählt der Jung­winz­er, der sich auch mit dem The­ma Pet­Nat auseinan­der­set­zt und als Hob­by-Imk­er seinen eige­nen Honig her­stellt. Sein Brud­er Thomas Reinisch (Jahrgang 1999) hat seine Aus­bil­dung im Touris­mus- und Gas­tronomie­m­an­age­ment abgeschlossen. Am Weingut in Tat­ten­dorf unter­stützt er bei der Wein­lese, beim Cuvéetieren und bei der Ver­mark­tung der Weine. „Ich arbeite sehr gerne mit Men­schen. Als Genießer mit feinem Gau­men beschäftige ich mich inten­siv mit der passenden Wein­be­gleitung zum Essen“, so Thomas Reinisch, der seine Prak­ti­ka in der Schweiz, bei der Fam­i­lie Döllerer in Golling, im Gasthof Keller in Gumpold­skirchen sowie im Kloster­gasthaus Thallern absolviert hat. Was den bei­den Nach­wuch­swinz­ern beson­ders an ihrem Beruf gefällt ist die Arbeit mit und in der Natur.

first - The First 2020 BIO der Tattendorfer Jungwinzer ReinischThe First BIO 2020: Weißweincuvée aus Sauvignon Blanc und Cabernet Blanc

Der erste Wein der 5. Gen­er­a­tion, „The First BIO 2020“ ist eine Cuvée von Sauvi­gnon Blanc und der pilzre­sisten­ten Sorte Caber­net Blanc, die erst­mals am Johan­neshof abge­füllt wurde. Das Trauben­ma­te­r­i­al kommt aus den Rieden Lores (Sauvi­gnon Blanc) und Keller­ried (Caber­net Blanc) – bei­de in Tat­ten­dorf gele­gen. Am 10. Sep­tem­ber 2020 per Hand gele­sen, scho­nend gepresst und im Stahltank ver­goren. „Wir empfehlen unseren First zum Risot­to mit grünem Spargel, gegrill­ter Forelle oder Scampi vom Rost. Sehr gut auch zu Tapas“, schwärmt Thomas Reinisch. „The First hat eine kom­plexe und vielschichtige Aro­matik. Gelbe Früchte und einen Hauch von grünem Papri­ka. Am Gau­men frisch und reizvoll“, beschreibt Sebas­t­ian Reinisch den Gemein­schaftswein der fün­ften Gen­er­a­tion am Johan­neshof. Bezugsquelle ist Ab-Hof oder im Online-Shop um € 8,20.

Frühlingspaket vom Johanneshof Reinisch: 12 Flaschen für den Frühlingsbeginn

Speziell für die star­tende Out­door-Sai­son haben wir ein feines 12er Wein­paket mit Rot- und Weißweinen für den Früh­lings­be­ginn geschnürt“, erzählt Chris­t­ian Reinisch. „Vier Weine à 3 Flaschen – per­fekt für die erste Grillerei, für den Oster­brunch oder ein­fach als Begleit­er für die ersten Son­nen­strahlen“, so Michael Reinisch. Das Wein­paket bein­hal­tet den First 2020 BIO, den Weißwein­cu­vée der Nach­wuch­swinz­er, den Chardon­nay 2019 BIO aus den Rieden Bründl­bach (Gumpold­skirchen) und Pfar­rwein­garten (Pfaffstät­ten), den Pinot Noir 2018 BIO aus Lagen in Tat­ten­dorf und Gumpold­skirchen und den Zweigelt Ried Frauen­feld 2017 BIO, ein Wein von Chris­t­ian Reinisch aus dem Ertrag 20jähriger Reb­stöck­en der Ried Frauen­feld in Tat­ten­dorf. Ab Hof oder im Online-Shop um € 120,30 (inkl. Ver­sand österreichweit).

Johanneshof Reinisch

Seit 1923 betreibt die Fam­i­lie Reinisch in Tat­ten­dorf Wein­bau. 1995 wird der Johan­neshof „Im Wein­garten 1“ eröffnet. Neben Rebflächen in Tat­ten­dorf bewirtschaftet das Winz­er-Trio Hannes, Chris­t­ian und Michael Reinisch auch am Anninger in Gumpold­skirchen Weingärten in den besten Lagen nach biol­o­gis­chen Richtlin­ien. Ins­ge­samt umfasst die Rebfläche rund 40 Hek­tar in der niederöster­re­ichis­chen Thermenregion.
Im Wein­garten 1, 2523 Tat­ten­dorf, Ther­men­re­gion, Niederösterreich
E: office@j‑r.at, T: +43 (0) 2253/81423
www.j‑r.at, www.facebook.com/johanneshofreinisch, www.instagram.com/johanneshof_reinisch

Online-Shop: täglich 24h geöffnet unter www.j‑r.at
Ab-Hof-Verkauf: Mon­tag bis Sam­stag 10 bis 18 Uhr

The First 2020 BIO (60 % Sauvi­gnon Blanc, 40 % Caber­net Blanc)
Wein­dat­en: Alko­hol 12% vol; Säure 6,6 g/l; RZ 1,0 g/l, trocken
Ab-Hof-Preis: EURO 8,20 (Johan­neshof Reinisch)
Bezugsquellen:
Ab Hof & Online-Shop, www.vinorama.at, www.weinhandelshaus.at

Früh­lingspaket mit 12 Flaschen à 0,75 l
3mal First 2020 BIO, 3mal Chardon­nay 2019 BIO, 3mal Pinot Noir 2018 BIO, 3mal Zweigelt Ried Frauen­feld 2017 BIO
Preis: € 120,30 (inkl. Ver­sand österreichweit)
Bezugsquellen: Ab Hof und Online-Shop

Fotos: Michael Reinisch