Als eines der besten Restaurants im Salzburger Land ist Josef und Maria Steffners Mesnerhaus längst bestens in der österreichischen Gourmetszene etabliert…

Sechs Zim­mer und eine Suite im exk­lu­siv­en Land­haus­de­sign machen das his­torische Ensem­ble in Mautern­dorf im Salzburg­er Lun­gau nun auch zu ein­er zauber­haften Wohnadresse. Das Mes­ner­haus in Mautern­dorf (Salzburg, Lun­gau) ist nicht nur ein geschicht­strächtiges Gebäude, das seit 1420 beste­ht, son­dern auch ein beson­der­er Ort voller Magie, Inspi­ra­tion und Genuss. Mod­erne Kun­st set­zt stil­sichere Akzente als Kon­tra­punkt zum his­torischen Ambi­ente, das der kreativ regionalen 4‑Hauben-Küche Josef Steffn­ers den würdi­gen Auftritt bietet.

mesnerhaus teller foto adler wald 53x40cm 300dpi 1024x768 - Mesnerhaus: Salzburger Hideaway mit 4-Hauben-Küche

Als Mit­glieder der europäis­chen Spitzenköchev­ere­ini­gung Jeunes Restau­ra­teurs (JRE) kön­nen die Steffn­ers ihren Gästen nach einem abendlichen Din­er nun – im Jubiläum­s­jahr 600 plus 1 — auch eine nicht min­der feine Unterkun­ft bieten: Sechs liebevoll gestal­tete Zim­mern, eine extrav­a­gante Suite sowie ein exk­lu­siv­er Früh­stücks­bere­ich bere­ich­ern eine der char­man­testen Adressen des Salzburg­er Lan­des. Für die Gast­ge­ber ist dieser Zubau zum Mes­ner­haus ein Meilen­stein, denn zu einem genussvollen Abend gehört auch ein unbeschw­ert­er Ausklang: „Ganz nach dem Mot­to ‚essen. genießen. schlafen. leben.‘ kön­nen unsere Besuch­er jet­zt gemütlich über­nacht­en, statt sich noch Sor­gen wegen der Heim­fahrt machen zu müssen.“

mesnerhaus maria und josef steffner - Mesnerhaus: Salzburger Hideaway mit 4-Hauben-Küche   mesnerhaus aussenansicht foto adler wald 47x35cm 300dpi 1024x768 - Mesnerhaus: Salzburger Hideaway mit 4-Hauben-Küche

Pauschalbeispiel Zeit zu zweit

2 Nächte im Kuschelz­im­mer, inkl. Früh­stück im Wintergarten,
Begrüßungsaper­i­tif, 1x 4‑Gänge Menü, 1x 6‑Gänge Menü
ab € 746,- für 2 Personen

www.mesnerhaus.at

Fotos: Maria und Josef Steffn­er © Mes­ner­haus; Außen- und Innenan­sicht und Teller: Adler&Wald