TAVOLATA lädt an magische Orte in Steyr und in der Nationalparkregion

Don­ner­stag, 9. Juni bis Son­ntag, 19. Juni 2022: Die Spitzenköche Kle­mens Schraml, Max Rahofer und Lukas Kapeller span­nen gemein­sam mit den Wirten, Bauern und Man­u­fak­turen der Region den Bogen vom fide­len Wirte­fest und Bschoad-Binkerl-Spezial­itäten­markt über einen Gourmet­brunch am Floss bis zum Fine Dining.

TAVOLATA 2022 geht als Kuli­narik­fes­ti­val neue Wege! Nicht inter­na­tionale Köche auf Kurzbe­such sind die Stars, son­dern all die Schätze der oberöster­re­ichis­chen Region zwis­chen der Roman­tik­stadt Steyr, Stift Schlier­bach und dem Nation­al­park Kalka­lpen mit ihren Man­u­fak­turen, Bauern, Handw­erk­ern und Kün­stlern. Und natür­lich die heimis­chen Wirte und Gourmetköche. Sie ste­hen allerd­ings nicht am eige­nen Herd, son­dern präsen­tieren bei rund 10 orig­inellen Events land­schaftliche, kul­turelle und kun­sthis­torisch einzi­gar­tige Plätze der Region aus einem völ­lig neuen, höchst genussvollen Blick­winkel. TAVOLATA, was so viel wie Tafel­runde oder gemein­sames Genießen bedeutet, ist als fröh­lich­es, kuli­nar­isches Fest für alle konzip­iert und span­nt von 9. bis 19. Juni an zwei ver­längerten Woch­enen­den den Bogen von Pick­nick, Markt und Wirte­fest bis zum exk­lu­siv­en Fine Dining.

Vom Dunkelrestaurant zum Edel-Heurigen im Schloss

Mit dem „Din­ner in the dark“ eröffnet das SPES-Hotel in Schlier­bach den Even­treigen von TAVOLATA 2022. Auch für weit­gereiste Gourmets eine ungewöhn­liche Erfahrung: Genießen ohne zu sehen, reduziert auf Tast- und Geruchsinn in einem Lokal, in dem ein­fach alles dunkel ist. Am Tisch drei Gänge von 3‑Haubenkoch und Jeunes Restau­ra­teur Max Leodolter, die es zu er-schmeck­en gilt. In den roman­tis­chen Orten Steyr, Schlier­bach und Kirch­dorf geht’s zu kuli­nar­ischen Stadt­führun­gen und beim Wirte­fest rund um den Leopoldibrun­nen gibt es bei läs­sigem Sound Spezial­itäten der Region. Die bei­den Spitzenköche Max Rahofer (Restau­rant Rahofer, Steyr) und JRE Lukas Kapeller, vie­len als TV-Koch ein Begriff (neues Restau­rant in Steyr im Som­mer), ver­wan­deln den Fest­saal von Schloss Lam­berg zur märchen­haften Pop-up-Restau­rant­bühne. Schwungvoll wird auch das pri­vate Schloss Kogl zum Leben erweckt, wenn JRE Kle­mens Schraml (Restau­rant Rau, Großram­ing) und Christo­pher Koller gemein­sam einen Pop-up-Edel-Heuri­gen eröff­nen. Mit Bier der Eggen­berg­er Brauerei und Weinen des anwe­senden Star­winz­ers Bern­hard Ott, bei stim­mungsvoller Livemusik.

lurgbauer kuechenchef maximilian leodolter - Kulinarikfestival TAVOLATA 2022 geht neue Wege!   Schloss Kogl 2 - Kulinarikfestival TAVOLATA 2022 geht neue Wege!

Ein bunter Genussreigen – in den urigen Stadl oder lieber aufs Floß?

Dank des Feiertages (Fron­le­ich­nam, 16. Juni) startet der zweite Teil von TAVOLATA bere­its am Mittwoch mit zwei eben­so orig­inellen wie unter­schiedlichen Events: Mit Kle­mens Schraml geht’s mit­tags in den Nation­al­park Kalka­lpen in den Brunnbach­stadl. Max Rahofer lädt abends zum Gourmet­din­ner in eine der fan­tastis­chsten Loca­tions der Region: das Design­stu­dio Küh­berg­er & Haas im läs­sig restau­ri­erten und design­ten, Dampfkraftwerk aus dem Jahre 1906, wo Lukas Kap­peller eben­falls einen Abend aufkocht. Weit­ere High­lights sind die Dampf­fahrt mit der nos­tal­gis­chen Steyr­tal Muse­ums­bahn, das einen extra Stopp für eine Fin­ger­food-Par­ty mit Musik ein­legt, eine kuli­nar­ische Nachtwächter-Führung durch Steyr, zusät­zliche kuli­nar­ische Steyr-Stadt­führun­gen und nicht zulet­zt der bunte Bschoad Binkerl-Markt mit heimis­ch­er Handw­erk­skun­st und regionalen Spezial­itäten rund um Stift Schlierbach.
Stift Schlier­bach öffnet als finalen Höhep­unkt für TAVOLATA 2022 auch seinen prachtvollen, barock­en Bernardis­aal für ein Pop-up-Gourmet-Restau­rant, in dem Sternekoch Kle­mens Schraml auf der speziell für diesen Abend bere­it­gestell­ten, an einen James Bond-Film erin­nern­den Lohberg­er-T1-Küchen­skulp­tur zeigt, warum er zu den Shoot­ing-Stars der öster­re­ichis­chen Gourmet­szene zählt. Beim exk­lu­siv­en Gourmet­brunch bei ein­er Floß­fahrt ent­lang der Enns klingt das Fes­ti­val mit einem Open-Air-Restau­rant inmit­ten der Natur eben­so ungewöhn­lich aus, wie es ges­tartet ist.

Detail­pro­gramme, Infos und Tick­ets: www.tavolata.at
Infos zur Region: www.steyr-nationalpark.at

Fotos: Titel­bild: AVOLATA © Mayr Drehw­erk; Max­i­m­il­ian Leodolter, Restau­rant Lurg­bauer | © Restau­rant Lurg­bauer; Max­i­m­il­ian Leodolter, Restau­rant Lurg­bauer | © Restau­rant Lurgbauer