Kuscheliges Boutiquehotel für einen Herbsttrip
an den Wörthersee

Wenn der Som­mer dem Herb­st Platz macht, dann wird es an dem beliebten Wörthersee ruhig und roman­tisch. Ein traumhaftes Far­ben­spiel macht sich in der Natur bre­it, der klare See spiegelt in der Herb­st­sonne, angenehm warme Son­nen­strahlen laden zum Genießen ein. Jet­zt ist die schön­ste Zeit, um aus­giebige Wan­derun­gen und Rad­touren zu unternehmen oder am Golf­platz das schöne Wet­ter und die Natur auszukosten, an der frischen Luft Kraft zu tanken. In ein­er ruhi­gen Seit­en­straße im Zen­trum von Velden am Wörthersee liegt das gemütliche GORITSCHNIG­Gs Hotel. Ein kleines, „hand­ver­lesenes“ Haus von aus­ge­suchter Qual­ität und mit dem gewis­sen Extra. Fam­i­lie Goritschnigg, das sind Gast­ge­ber, die sich per­sön­lich und beina­he rund um die Uhr dafür ein­set­zen, dass sich ihre Gäste wie im siebten Him­mel fühlen.

schoener hotelgarten c tine steinthaler goritschniggs 1024x682 - Genussherbst im Boutiquehotel am Wörthersee

Mit viel Liebe zum Detail hat Familie Goritschnigg 13 elegante Zimmer im neuesten Design eingerichtet.

Das GORITSCHNIG­Gs ist ein Bed & Break­fast Refugium, in dem das Früh­stück zele­bri­ert wird. Frühauf­ste­hen, um ja nichts zu ver­säu­men, oder wun­der­bar lange schlafen: Schon um 7 Uhr ist der Tisch reich­lich gedeckt. Bis 11 Uhr kön­nen sich die Langschläfer über einen Brunch der Extrak­lasse freuen. Duf­ten­der Kaf­fee, selb­st pro­duzierte Spezial­itäten aus der hau­seige­nen Fleis­cherei, frisches Brot und Gebäck mit selb­st­gemachter Marme­lade, Kärnt­ner Käs­espezial­itäten oder her­rlich­er Räucher­lachs, hochw­er­tiger Tee, erfrischende Säfte oder ein Glas Pros­ec­co, gesun­des Müs­li, frisches Obst und Kärnt­ner Bauernjogurt.

Fein­schmeck­er müssen wis­sen: Bei Fam­i­lie Goritschnigg sind sie nicht nur in Hän­den erfahren­er Hote­liers, son­dern im Hause von Genussspezial­is­ten seit Gen­er­a­tio­nen. Zu dem Bou­tique­ho­tel gehören auch eine tra­di­tion­sre­iche Fleis­cherei an der­sel­ben Adresse und ein beliebtes Steak-Haus nur wenige Schritte ent­fer­nt. Dort dreht sich alles um das kuli­nar­ische Ver­wöh­nt-Wer­den. Wer abends, nach einem schö­nen Urlaub­stag zwis­chen dem See und den Bergen, ein gutes Essen wün­scht, der set­zt im Steakhaus am Seecor­so auf Goritschnigg-Qual­ität. „Come as you are“ ist dort die Devise für unkom­plizierten und sym­pa­this­chen Genuss.

dry aged beef variationen   reifeprozess mit himalaya salzsteinen im premium meat ager c tine steinthaler goritschniggs 1024x683 - Genussherbst im Boutiquehotel am Wörthersee

Alle guten Dinge sind Dry an dieser Adresse

Dry Aged Beef vom Aller­fe­in­sten reift bei den Goritschnig­gs im Pre­mi­um Meat Ager, wird von Experten auf höch­ste Qual­ität geprüft und zu per­fek­ten Steaks geschnit­ten. Ken­ner sind sich einig: Diese Geschmack­saromen sind unver­gle­ich­lich. In dem gemütlichen Restau­rant wer­den zu zarten Lady-Filet­steaks und großen, kräfti­gen T‑Bone-Steaks, zu New York Club Steaks, Porter­house Steaks und Rib Eye Steaks bunte Salate, Ofenkartof­feln vom Bauern, haus­gemachte Kräuter­but­ter und viele Köstlichkeit­en mehr serviert. Dazu kom­men erstk­las­sige Antipasti und Desserts. Für die per­fek­te Wein­be­gleitung sor­gen die Som­me­liers. Die Goritschnig­gs sind eine große Fam­i­lie: Fleis­cher­meis­ter Thomas Goritschnigg führt die Fleis­cherei bere­its in viert­er Gen­er­a­tion. Michael – Thomas‘ Brud­er – leit­et das Hotel und das Steak-Haus. Die Fleis­cherei Goritschnigg in Velden am Wörthersee hat in den let­zten Wochen wed­er Kosten noch Mühen gescheut, um ihre Kun­den mit ein­er echt­en Attrak­tion zu begeis­tern. Ein neuer, beein­druck­ender Reifer­aum für Dry Aged Beef wurde errichtet, der aro­ma­tis­ches, zartes Fleisch her­vor­bringt und eine zu 100 Prozent nach­haltige Rei­fung ermöglicht. Umgeben von leuch­t­en­den Salzsteinen, in warmes Ambi­ente-Licht getaucht, ver­führt die neue Dry Aging Area zum kuli­nar­ischen Hochgenuss.

 www.goritschnigg.com

Fotos:  © tine steinthaler — goritschniggs