Die ZWEI besten RHABARBER-Rezepte aus unserer aktuellen Printausgabe — die 100. AVIDA!

Wie sehr wir es wieder genießen, gemein­sam mit Fre­un­den und Fam­i­lie am Tisch zu sitzen und gut zu essen! Mit dabei: der Rhabar­ber, für Süßes und Herzhaftes! Ob als saure, frische Zugabe in einem Frühlingskartoffelsalat, im klas­sis­chen Rhabar­ber-Crum­ble oder in der Rhabar­ber­suppe, als Kom­pott, Saft, Marme­lade oder Chut­ney. Zudem ist er auf Burg­ern oder in Woks jed­erzeit ein­satzbere­it! Unglaublich schön und gut, was Søren Staun Petersen aus Rhabar­ber so zaubert: Ob über Lachs als herzhafter Sirup oder geback­en in ein­er Tarte – kun­stvoll geschichtet!

LACHS MIT KOHL UND RHABARBER & TARTE MIT GEBACKENEM RHABARBER

Bildschirmfoto 2022 06 08 um 14.34.34 - Geliebter Rhabarber: 2 Top-Rezepte  Bildschirmfoto 2022 06 08 um 14.36.30 - Geliebter Rhabarber: 2 Top-Rezepte

LACHS

Zutat­en: 1 EL Sen­f­samen, 1 EL Küm­mel, 1 EL Fenchel­samen, 250 g Rhabar­ber, 300 ml Orangen­saft, 50 ml Wass­er, 80 g Rohrzuck­er, 15 frisch­er Ingwer

Zubere­itung: Alle Samen in ein­er Pfanne anrösten, bis sie auf­pop­pen. Vom Herd nehmen und zur Seite stellen. Den Rhabar­ber in lange, zahn­stocherdicke Streifen schnei­den. Orangen­saft, Wass­er und Zuck­er in einem Topf erhitzen. Wenn der Zuck­er aufgelöst ist, die Samen und den kleingeschnit­te­nen Ing­w­er hinzufü­gen. Bei mit­tlerer Hitze ca. 10 Minuten zu einem Sirup sim­mern lassen. Wenn die Flüs­sigkeit siru­par­tig ist, den Rhabar­ber hinzufü­gen. Den Rhabar­ber ca. 2 Minuten weich kochen. Danach her­aus­nehmen und zur Seite stellen. Jet­zt Wein, Essig und die Wirs­ingstreifen in den Sirup geben. Ca. 40 Minuten sim­mern lassen. Unter­dessen den Reis nach Pack­ungsan­weisung kochen. Den Lachs mit etwas Olivenöl ein­pin­seln und gut mit Salz und Pfef­fer bestreuen.  Im vorge­heizten Ofen bei 200 °C ca. 15 – 20 Minuten back­en. Den Kohl aus dem Topf heben und mit dem schwarzen Reis ver­men­gen. Etwas Rest­flüs­sigkeit aus dem Topf darüber gießen. Den Lachs mit Crème fraîche und Rhabar­ber auf Tellern anricht­en. Die Kohl-Reis-Mis­chung dazu servieren.

–––––––––––––

TARTE

Zutat­en: TEIG: 200 g Mehl, 2 EL Pud­erzuck­er, 120 g kalte But­ter, ca. 3 EL Wass­er; CRÈME: 1 Vanilleschote, 30 g Zuck­er, 2 Eigelb,10 g Mais­stärke, 200 ml Milch, 100 ml Sahne; RHABARBER: 280 g Rhabar­ber, Saft von 1 Orange, 50 g Rohrzucker

Zubere­itung: Mehl und Pud­erzuck­er mis­chen. Die But­ter in kleine Wür­fel schnei­den und in das Mehl krümeln, bis es eine flock­ige Kon­sis­tenz hat. Wass­er hinzufügen und alles zu einem Teig kneten. Für min­destens 4 Stun­den kalt­stellen –gern über Nacht. In ein­er Kuchen­form mit 25 cm Durchmess­er für ca. 15 – 20 Minuten bei 200 °C blind­back­en. Rhabar­ber in kleinere Stücke schnei­den, in eine Form geben, mit Orangen­saft und Zuck­er bepin­seln. Bei 180 °C für 10 Minuten back­en, bis er weich ist, aber seine Form noch behält. Vanilleschote der Länge nach auf­schnei­den und die Samen her­auskratzen. Die Samen mit dem Zuck­er mis­chen. Zuck­er, Eier und Mais­stärke gut ver­men­gen. Milch und Vanilleschote aufkochen lassen. Die Schote her­aus­nehmen und die Eimis­chung hineingießen. Erhitzen und vom Herd nehmen, wenn die Mis­chung eindickt. In den Kühlschrank stellen. Sahne schla­gen und unter die kalte Crème heben. Die Crème unten auf den abgekühlten Kuchen­teig geben und mit Rhabar­ber abschließen – wie kün­st­lerisch es wird, liegt in Ihrer Hand. Evtl. mit rotem Sauerklee und Minze garnieren.

BUCHTIPP: Søren Staun Petersen: Rhabar­ber. Raf­finierte. Rezepte für Süßes und Herzhaftes, LV.Buch im Land­wirtschaftsver­lag, 18,50 Euro

Bildschirmfoto 2022 06 08 um 14.33.59 - Geliebter Rhabarber: 2 Top-Rezepte

Fotos © Rhabar­ber: Søren Staun Petersen/LV.Buch im Land­wirtschaftsver­lag GmbH