Individuelle Mobilität für den idealen Landausflug bei Flussreisen

VIVA Cruis­es begin­nt Zusam­me­nar­beit mit vroom rental. Damit zeigt der Flussrei­sev­er­anstal­ter erneut Inno­va­tion­skraft und nimmt den Trend E‑Mobilität auf. Das Start-Up vroom aus Frank­furt bietet mit E‑Bikes, E‑Rollern und E‑Mobilityscootern zum Mieten indi­vidu­elle Mobil­ität auf Reisen. Wie sieht die Koop­er­a­tion genau aus? Gäste kön­nen während ein­er Flusskreuz­fahrt mit VIVA Cruis­es ab sofort bequem und indi­vidu­ell E‑Bikes, E‑Roller oder E‑Mobilityscooter über ihren Cruise Direc­tor buchen. Die E‑Mobile von vroom ste­hen dann für den Landgang, bei dem Gäste flex­i­bel und auf eigene Faust unter­wegs sein möcht­en, am Schiff bere­it und wer­den hier ganz ein­fach nach dem Aus­flug wieder abgegeben.

Zur Sai­son 2022 startet vroom mit fünf Stan­dorten in Koblenz, Bop­pard, Rüdesheim, Mainz sowie Wies­baden – Orte, die VIVA Cruis­es das ganze Jahr über bei ein­er Vielzahl von Reisen ans­teuert und beste Voraus­set­zun­gen für den Aus­flug in die Umge­bung bieten. Noch in diesem Jahr sollen weit­ere Stan­dorte fol­gen, wie beispiel­sweise Wien und Ams­ter­dam. „Wir konzen­tri­eren uns gemein­sam auf den Gast an Bord. Aktiv sein, Orte erfahren, Neues aus­pro­bieren – das ist das, was eine Reise einzi­gar­tig macht. Das sieht VIVA Cruis­es genau­so. Zusam­men machen wir Gäste an diversen Des­ti­na­tio­nen so mobil, wie sie es wollen und brauchen“, so Domenic Wie­gand, Grün­der von vroom rental. Andrea Kruse, Geschäfts­führerin von VIVA Cruis­es ergänzt: „Unseren Gästen bieten wir dank der neuen Part­ner­schaft mit vroom rental weit­ere indi­vidu­elle und unvergessliche Erleb­nisse während ein­er Flusskreuz­fahrt mit VIVA Cruis­es. Damit ver­ankern wir Inno­va­tion weit­er in unser­er Unternehmen­sphiloso­phie.“, freut sich Andrea Kruse, Geschäfts­führerin von VIVA Cruises.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen unter https://www.viva-cruises.com/sowie https://www.viva-cruises-expeditions.com/

Foto © VIVA Cruises