Wo vor über 25 Jahren nur Wiesen und Felder waren, befindet sich heute eine märchenhafte Welt aus Farben und Formen …

Mit fan­tasievollen Häusern auf deren Däch­ern Bäume wach­sen. Mit ein­er Gesamt­fläche von 420.000m. und über 3.000m. Wasser­fläche, zahlre­ichen Refugien am und im Wass­er sowie der einzi­gar­ti­gen Vulka­nia® Heilquelle, der stärk­sten Heilquelle im Ther­men- & Vulkan­land Steier­mark das Rogn­er Bad Blumau der per­fek­te Ort für Indi­vid­u­al­ität und Rück­zug. Ein beson­der­er Ort von beson­deren Men­schen für beson­dere Men­schen. Vom Ferien­dorf zum Wel­tunikat, von ein­er der ärm­sten Gemein­den zu einem auf­streben­den Kurort mit der beliebtesten Therme Öster­re­ichs – das Lebenswerk von KR Robert Rogner. 

Das Rogn­er Bad Blumau ist nicht ver­gle­ich­bar mit anderen Hotels oder Ther­men. Wir waren schon immer anders. Visionär, inno­v­a­tiv und nach­haltig. Anfänglich wur­den Hun­dert­wass­er und ich sog­ar als Spin­ner beze­ich­net. Wir haben gezeigt, wie man eine märchen­hafte Geschichte schreibt. Dabei haben wir aber auf das Wichtig­ste nie vergessen: die Men­schen. Bei uns sind Architek­tur, Men­sch und Natur im Ein­klang. Nach­haltig und ein­fach schön. Mein Lebenswerk Rogn­er Bad Blumau wird nicht älter, nur schön­er, viel­seit­iger und bunter. Wir sind Gast­ge­ber mit Herz. Unser Ziel ist es unsere Gäste zu begeis­tern und der Ther­mencheck Award und unsere zahlre­ichen treuen Stam­mgäste sind unsere Bestä­ti­gung dafür. Wir sind nicht nur die Num­mer Eins in der Steier­mark, son­dern zweifel­los die beliebteste Therme Öster­re­ichs und das bere­its zum 7. Mal und wieder mit einem unglaublichen Abstand. Feiern Sie 2022 mit uns unendliche Lebens­freude voller Über­raschun­gen. Für noch mehr Freiraum erweit­ern wir die Ter­rassen und Restau­rants, den Saun­abere­ich, haben ein völ­lig neues Wohnkonzept für die Apparte­ments im Augen­schlitzhaus und feiern den Spaten­stich zum Mitar­bei­t­erIn­nen-Haus. Mit der geplanten Pho­to­voltaikan­lage wird unsere nach­haltige Energie- und Wärmegewin­nung der Geot­her­miean­lage um ein inno­v­a­tives Konzept erweit­ert. Das Rogn­er Bad Blumau wird nicht älter, son­dern nur bunter, schön­er und viel­seit­iger und verbindet sich immer mehr mit der Natur zu einem har­monis­chen Ganzen.“
KR Robert Rogn­er Grün­der und Eigentümer

Rogner Bad Blumau © Hundertwasser Architekturprojekt 8 683x1024 - 25 Jahre Weltunikat Rogner Bad Blumau   Rogner Bad Blumau © Hundertwasser Architekturprojekt 5 1024x734 - 25 Jahre Weltunikat Rogner Bad Blumau

Zu Beginn war im unscheinbaren Blumau nichts…

Die Gemeinde war sog­ar eine der ärm­sten Gemein­den der Steier­mark. Ursprünglich wollte man eine Müllde­potan­lage inmit­ten der Gemeinde erricht­en. Über­raschen­der­weise war ein falsch­er Fund der Beginn von etwas Außergewöhn­lichem. 1979 ist man sich dessen Wert aber noch nicht bewusst, denn statt dem erhofften Rohöl find­et man nur heißes Wass­er und schenkt diesem kein­er­lei Beach­tung. Wie einzi­gar­tig und beson­ders heilkräftig dieses Wass­er ist, ver­mag sich damals nie­mand vorzustellen. Die Quelle wird somit ein­fach wieder ver­schlossen. KR Robert Rogn­er lässt sich schließlich überzeu­gen und plant in Blumau ein Ferien­dorf mit Therme zu erricht­en. Bis zur schick­sal­haften Begeg­nung mit dem Kün­stler Frieden­sre­ich Hun­dert­wass­er, welche eine zukun­ftsweisende Investi­tion in die touris­tis­che Entwick­lung der Region bewirk­te. Viele Wider­sach­er und Geg­n­er ver­sucht­en das Pro­jekt Rogn­er Bad Blumau zu ver­hin­dern und die Vulka­nia® Heilquelle mit ihrer beson­ders hohen Min­er­al­isierung, stellte zusät­zlich eine schi­er unüber­windliche Hürde da. KR Rogn­er ließ sich jedoch nicht beir­ren. Er war schon immer ein Mach­er, ein Visionär, der das Unmögliche möglich machen kann. Und so ste­ht jet­zt in Bad Blumau nicht nur ein Wel­tunikat und lebendi­ges Kunst­werk, son­dern dieses wird auch noch mit nach­haltiger Wärme und Energie ver­sorgt und bietet dem Gast ein Gefühl von Baden wie im Meer in der unver­gle­ich­baren Vulka­nia® Heilquelle. 2021 wurde Herr KR Rogn­er für sein Lebenswerk mit dem Primus Award aus­geze­ich­net und freute sich bere­its zum 7. Mal über die Ausze­ich­nung zur beliebtesten Therme Österreichs.

Heuer feiert das größte bewohnbare Gesamtkunstwerk sein 25-jähriges Bestehen …
und die Thermengemeinde feiert 20 Jahre Kurort Bad Blumau.

Durch das Rogn­er Bad Blumau wurde aus dem unbekan­nten und ärm­lichen Blumau ein weltweit bekan­nter Kurort und ein Anziehungspunkt für Kun­stin­ter­essierte und Ruh­e­suchende aus der ganzen Welt. Am 14. Mai 2022 wurde das 25-jährige Jubiläum mit zahlre­ichen Ehrengästen darunter unter anderem Franz Maj­cen, Land­tagspräsi­dent a.D., LAbg. Hubert Lang, Bürg­er­meis­terin Andrea Kohl BA sowie Part­nern und jahre­lan­gen Stam­mgästen des Haus­es gefeiert. Ein unvergesslich­er Gala Abend mit regionalen Spezialtäten, Vorstel­lung der Part­ner aus der Region, eine berührende Fes­tansprache des Grün­ders und Eigen­tümers Her­rn KR Robert Rogn­er, die Präsen­ta­tion der ersten Edi­tion Bio Gin Robert Rogn­er mit Vulka­nia ® Heil­wass­er, Live Musik, Cock­tails und einem ful­mi­nan­ten Feuer­w­erk krön­ten das Geburt­stags­fest. Rund 800 Gäste waren mit der dabei und haben das Wel­tunikat hochleben lassen.

Rogner Bad Blumau © Hundertwasser Architekturprojekt 4 1024x546 - 25 Jahre Weltunikat Rogner Bad Blumau

Fotos: Rogn­er Bad Blumau © Hun­dert­wass­er Architekturprojekt